Bildquelle Huawei

Die Huawei Watch GT 2 ist ein Kraftpaket: eine große Batterie, diverse Sensoren – darunter Herzfrequenzsensor, GPS-Sensor, Barometer und Kompass. Und viel Speicher für Musik.

An anderer Stelle ist die klobige Uhr schlank: Das Huawei-eigene Betriebssystem Lite OS erinnert an Googles Wear OS, ist teils jedoch übersichtlicher und lässt sich nicht mit Apps erweitern.

Wirkliche Innovationen und Überraschungen fehlen.

Gut:

  • Über sechs Tage Laufzeit
  • Heller OLED-Bildschirm
  • Dauerhafte Zeitanzeige
  • MP3-Player an Bord
  • Viele Sensoren
  • Misst Herzfrequenz exakt
  • Übersichtliche Menüs
  • Wasserdicht
  • Akku bis zu 5 Tagen (je nach Einstellung)

Schlecht:

  • Keine Bezahlfunktion
  • Keine Apps installierbar
  • Keine Sprachsteuerung
  • Messaging mau

Unter IOS und der Huawei App geht sogar mittlerweile Telefonieren und WhatsApp Nachrichten vernünftig